Straußwirtschaft

„Wo´s Sträußche hängt, werd ausgeschengd“


In der Regierungszeit Karls des Großen mussten die Winzer einen Teil ihres Weines an den Kaiser und die Regierung abgeben. Den restlichen Wein durften sie selbst verwenden und an Gäste ausschenken. Als Erkennungszeichen für den Ausschank wurde das Weingut mit einem Strauß aus Birken oder Blumen geschmückt.

So entstand die „Straußwirtschaft“.

In den Weinbauregionen Deutschlands findet man auch heute noch bei vielen Winzern diese besondere Art der Bewirtung:

Es treffen sich weinfrohe Menschen in einer urgemütlichen, oft sehr familiären Atmosphäre, bei einem guten Glas Wein und regional typischen Speisen.

Die Idee eine Straußwirtschaft in unserem Weingut zu eröffnen, ist immer mehr gewachsen.
Nach einem erfolgreichen Start im Jahr 2014 freuen wir uns sehr, Sie auch in diesem Jahr in unserer Straußwirtschaft zu begrüßen!

Ihre Winzerfamilie Dautermann


Öffnungszeiten:

01. Mai bis 17. Juni 2018

Samstag ab 18 Uhr
Sonn- und Feiertag ab 16.00 Uhr

(Sa, 12. Mai 2018 + Sa, 02. Juni 2018 geschlossen)

Reservierungen erwünscht
Tel: 06755/331
E-Mail: info@weingut-dautermann-duchroth.de